FORGOT YOUR DETAILS?

Elisabeth Hütterer

Diätologin, AKH Wien

Was tun bei Schlafmangel?

Elisabeth Hütterer: Schlafmangel kann so wie bei jedem Menschen viele Ursachen haben. Sie sollten sich generell um eine gute Schlafhygiene kümmern. Wenn die Ursache für den Schlafmangel die Ernährungsinfusionen in der Nacht sind, können Sie überlegen, ob es für Sie persönlich einfacher wäre, diese Infusionen tagsüber anzuhängen. Wenn Sie munter werden, weil Sie die Toilette aufsuchen müssen – jeder Milliliter, den Sie einnehmen, muss natürlich auch über Ihre Niere den Körper wieder verlassen – dann macht es Sinn, dass Sie als Mann eine Harnflasche verwenden oder als Frau vielleicht einen Leibstuhl. Das gilt vor allem dann, wenn der Weg zur Toilette Sie so munter macht, dass Sie nachher nicht mehr einschlafen können.

TOP