FORGOT YOUR DETAILS?

Gerlinde M. Wiesinger, DGKP

Pflegeexpertin, Wund-, Stoma- & Kontinenzmanagement, SALK

Kann man mit einem Stoma duschen, baden bzw. ins Schwimmbad gehen?

Gerlinde Wiesinger, DGKP: Mit einer Stoma-Anlage ist es möglich, dass man in einer normalen Badewanne ein Bad nimmt oder auch in einem Swimming Pool, im See oder im Meer badet. Die Stoma-Produkte sind so perfekt gemacht, dass sie dem ganzen Wasser Widerstand bieten und auch ein ganzer Badetag für die Versorgung kein Problem ist. Man hat bei den Stoma-Beuteln einen Luftfilter, damit die Darmgase austreten können. Ob man diesen abkleben muss bevor man ein Bad nimmt, ist immer mit den Produktbeschreibungen abzuklären. Nicht jeder Filter muss abgeklebt werden. Man kann das auch individuell mit der Stoma Beraterin besprechen. Was diesbezüglich auch zu empfehlen ist, dass Stoma-Träger sich in diesen Situationen um andere Versorgungen bemühen. Zum Baden gibt es immer auch kleiner und diskretere Beutel.

TOP